Zweite Runde der Lastenrad Förderung Hessen

Am 15. März 2022 startet die Lastenrad Förderung des Landes Hessen in die zweite Runde.

Vor knapp einem Monat haben wir über den Start der Lastenrad Förderung der Stadt Frankfurt berichtet. Diese war so beliebt, dass die Anzahl von möglichen Förderungen für Lastenräder schon nach wenigen Stunden erreicht war. Falls Du es im Februar also nicht geschafft hast einen Antrag zu stellen, ist jetzt Deine Chance.

Im Rahmen des integrierten Klimaschutzplans Hessen 2025 fördert das Land Hessen dieses Jahr Lastenräder mit Fördergeldern in Höhe von 1,5 Mio. Euro. Diese hohe Summe erklärt sich dadurch, dass in der Förderrunde 2020 knapp 1.500 Anträge genehmigt wurden. Ein voller Erfolg!

Du fragst Dich wie Du einen Antrag stellen kannst?

Über die vom Land Hessen bereitgestellte Projektträger Jülich Förderplattform. Voraussetzung für einen Antrag ist der Wohnsitz in Hessen. Außerdem darfst Du oder eine andere Person aus Deiner Familie oder Wohngemeinschaft, unter der derselben Adresse in der vorherigen Förderrunde keine Förderung zur Anschaffung eines Lastenrades oder Fahrradanhängers vom Land Hessen erhalten haben. Zusätzlich darfst Du keinen Antrag bei einem anderen Fördermittelgeber (z.B. der Stadt Frankfurt) gestellt haben.

Aus was der Antrag besteht?

Der Antrag besteht zum einem aus einem Kostenvoranschlag eines Fahrradladens. Diesen kannst Du ganz einfach per Onlineformular bei uns unter diesem Link anfragen. Natürlich kannst Du uns auch unter 06 977 66 0 44 anrufen damit wir Dein Angebot gemeinsam erstellen. Falls Du Dir vorab eine individuelle Beratung inklusive Probefahrt wünschst, vereinbare unter diesen Link einen Termin bei uns. Das Angebot kann nach der Förderzusage noch abgeändert bzw. angepasst werden.

Der zweite Teil des Antrags ist der Förderantrag. Diesen stellst Du bequem über die Jülich Förderplattform. Den Link dazu findest Du hier. Nachdem Du Dich registriert hast, musst Du Deine persönlichen Daten angeben, die Schlusserklärung unterschreiben und den Kostenvoranschlag hochladen.

Was zu tun ist, nachdem Du Deine Förderzusage erhalten hast?

Melde Dich bei uns bzw. dem Fahrradladen Deiner Wahl. Dann können wir den Aufbau Deines Lastenrades planen. Sobald Du Dein Lastenrad erhalten hast, reichst Du die Rechnung und den Zahlungsbeleg im Onlineportal der Jülich Förderplattform ein. Die Fördersummer i.H.v. €1.000,- wird dann auf Dein Konto überwiesen. Über die Dauer dieser Überweisung haben wir aktuell keine Informationen.

Bitte beachte

Bereits gekaufte, verbindlich bestellte oder angezahlte Lastenräder werden nicht gefördert.

Falls Du noch Fragen hast, kontaktiere und einfach hier über unser Kontaktformular. Alle offiziellen Informationen vom Land Hessen findest Du hier.

Wir sind darauf gespannt, wie viele Lastenräder das Land Hessen dieses Jahr fördern wird und wie viele davon wir auf den Frankfurter Straßen sehen werden!

Scroll to Top